5. März 2014

Japanischer Geburtstag - Deko - Kitsch und Süßes

Rosa Himmelswolken?

IMG_8486

 Asiatisch schlicht in Himmelhausen?!

Eher schwierig!

Also so sehr ich ich den Minimalismus und die klaren Strukturen der Asiaten mag, aber ich als Madame Pompös mit Schnörkelliebe bekomme das nur semi umgesetzt.

Ich hab's versucht!

Die Deko

IMG_3343
 In den Grundfarben wollte ich bei weiß bleiben, um rosa/rot kam ich nicht ganz herum, auch wenn das eher nicht mehr die Lieblingsfarben von Tochterkind sind, aber die hat mich gelassen - naja und das türkis ist in meiner Küche einfach schon der vorgegeben Ton - muss ja auch irgendwie alles passen, oder ;)...
IMG_3340
 
 Im Asialaden habe ich ganz süße Essstäbchen bekommen, ein paar Fächer und natürlich die Papierschirmchen. Mehr musste dann wirklich nicht mehr für den Tisch sein und sooooo ganz typisch japanisch muss es dann auch für einen Kinder Geburtstag auch nicht sein, oder?!
IMG_3345

Also wirklich: für Himmelhausen absolut schlichte Verhältnisse ;)

Der Drache.. oh

IMG_8148

 Ok, nach oben durfte man dann aus kitschtechnischen und stilechten gründen NICHT schauen!

ABER - als ich diesen süßen chinesischen Drachen im Asialaden entdeckt hatte, MUSSTE ich den haben. Das gute Stück ist 1 Meter lang und einfach nur... kitschig! Ich gebe es zu! Aber ansonsten, war ich doch wirklich zurück haltend...*ähem*...

Die Einladungen 

IMG_8181
Nunja - bei den Einladungskarten musste ich nicht ganz so zurück haltend sein - aus verschiedenen Kartonpapieren zusammen geschnibbelt, ein paar mal Frau Ling Ling von mymaki gestickt, die Namen ausgedruckt und fertig!
ty
 Das Papier hab ich schon ewig und ich könnte schwören, dass ich sie bei pepp-auf gekauft habe, leider gibt es dies dort nicht mehr.
Akb
 Die Rückseite der Karte habe ich leider vergessen, zu fotografieren, dabei habe ich mir die Finger nach einem kostenlosen und schönen Kirschblütenmuster Print wund gesucht. Im Endeffekt habe ich dann schnell zur Aquarellfarbe gegriffen und mir selber eine Vorlage gemalt.

Kirschblüten malen hat schon etwas meditatives, ich hab den Abend danach erst mal ein ganzes Bild nur mit Kirschblüten gemalt ;)...

Japanisch Süß? 

IMG_8546
Als Special gab es noch echten japanischen Süßkram, den mir ein Freund aus.... Düsseldorf mitgebracht hat ;)!

75ez
Dort gibt es ja eine große japanische Gemeinde und ein japanisches Viertel mit vielen schönen Lädchen und den tollsten Sachen, traditionell, modern und eben auch mit viel Süßkram - bunt lustig und...
... anders!

Aus Bohnenmuß und Reis mit exotischen Früchten oder... man weiß es nicht ;) - also wirklich lecker war das nicht - vielleicht lag es auch an der eher komischen Konsistenz und den Füllungen - unsere europäischen Zungen sind eben doch andere Dinge gewohnt - aber als Gimmick alle Male eine Wucht und absolut spannend - auch wenn das ganze uns eher an Bertie Botts Bohnen aller Geschmacksrichtungen erinnert hat!

Habt ihr auch schon mal japanischen Süßkram probiert?